Endermologie

Praxis Prof. Dr. med. R. Knitza

Ästhetisch-medizinische Körperbehandlungen

Roll-out

Funktionsweise:

Die LPG-Technik wird ausschließlich von medizinisch und kosmetisch geschultem Personal durchgeführt. Diese Technik wurde in Frankreich entwickelt und findet dort ein recht breites Spektrum von Einsatzmöglichkeiten. Es ist eine schmerzfreie, zur Entspannung führende, das Wohlbefinden steigernde Behandlung mit dem Ziel, das Unterhautbindegewebe und die Unterhautfettzellen zu stimulieren. Die patentierte LPG Technologie beruht auf einer mechanischen Gewebestimulation durch ein Rollen-Unterdruckverfahren.

Lipomassage:

die mechanische Stimulation der Fettzellen mit der “roll`in“ Technik an den jeweiligen Problemzonen des Körpers induziert die Lipolyse , das heißt die Freisetzung von Fettsäuren aus den Adipocyten, den Fettzellen. Eine gewisse Körperformung und Glättung der faltigen Haut wie beispielsweise bei Cellulitis - Bodycontouring - lässt sich durch die sogenannte“roll`up“ Technik erzielen. Auch zur Behandlung des peripheren Lymphödems kann diese Behandlung zum Einsatz kommen, da durch diese Art der Haut/Unterhautmassage die Blut- und Lymphzirkulation angeregt wird.

Lipomassage

Liftmassage:

wird in erster Linie zur Gewebestraffung eingesetzt. Es ist eine ästhetische Anti-Aging-Behandlung mittels „roll´out“ Technik wodurch eine Stimulation der Fibroblasten erreicht wird und das Kollagennetzwerk und die Elastinfasern verstärkt werden. Anwendungsregion ist in erster Linie das Gesicht. Fältchen um das Auge, Tränensäcke und selbst Nasolabialfalten lassen sich laut Studien um mehr als 40% reduzieren.

Liftmassage im Gesicht

Medizinische Indikationen:

bei Lymphödem nach operiertem und oder bestrahltem Mammacarcinom, Anschwellungen der Extremitäten durch Wassereinlagerungen in der Schwangerschaft sowie Rückenschmerzen oder unschöner und funktionseinschränkender Narbenbildung kann die LPG-Technologie recht hilfreich sein.

Medizinische Indikationen

Anwendungsdauer:

Je nach Ausprägung der Cellulite ist bei einer erstmaligen Lipomassagebehandlung mit ca. 15-25 Anwendungen zu rechnen. Die besten kosmetischen Ergebnisse erzielt man, wenn die Behandlung in den ersten vier Wochen zweimal wöchentlich erfolgt, danach einmal pro Woche. Ist das angestrebte Ergebnis erreicht, sollte zur Aufrechterhaltung des Erreichten jeweils einmal im Monat eine Behandlung erfolgen.

Preise:

Eine erste Probeanwendung und eingehende Beratung ist völlig kostenlos!

Eine einzelne Cellulite-Lipomassage von 40 min Dauer kostet 80 €

Eine Zehnerkarte zur Cellulite-Lipomassage von jeweils 40 min, also ca. 400 min Anwendungsdauer kostet inklusiv Spezialanzug 650 €

Eine Zwanzigerkarte zur Cellulite-Lipomassage von jeweils 40 min, also ca. 800 min Anwendungsdauer inklusiv Spezialanzug 1200 €

Studien:

An alternative treatment modality for cellulite: LPG endermologie.

Kutlubay Z, Songur A, Engin B, Khatib R, Calay O, Serdaroglu S.
J Cosmet Laser Ther, 2013 Apr 22
mehr >>

Endermologie – LPG systems after 15 years.

Mitchel P. Goldman & Doris Hexsel
Cellulite Pathophysiology and Treatment; Second Edition 2010.
mehr >>

Œdème et Technique LPG

ROLLAND J.
Kinésithérapie Scientifique n°481 octobre 2007, p 37-38
mehr >>

A new instrumental method for the treatment of cellulite / Une nouvelle méthode instrumentale du traitement de la cellulite

Daver J.
Médecine au féminin 1991, n°39, p.25-34
mehr >>

Studien

Kontakt / Impressum / Datenschutz

Frauenarztpraxis Prof. Dr. med. Reinhold Knitza

Filialpraxis Gauting

Bergstr. 3           (Anfahrt)
82131 Gauting

Telefon: 089 - 89 82 7777
Fax: 089 - 89 82 7778

E-Mail: info@lpg-muenchen.de
Web: www.lpg-muenchen.de

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Kassenärztliche Vereinigung Bayerns

Zuständige Kammer:
Bayerische Landesärztekammer

Berufsbezeichnung:
Arzt (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)

Berufsrechtliche Regelungen:
Berufsordnung der Bayerischen Landesärztekammer Heilberufegesetz des Landes Bayern

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Prof. Dr. Reinhold Knitza

Rechtliche Hinweise und Haftungsausschluss

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Des weiteren übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Informationen.

Alle auf dieser Website veröffentlichten Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede vom Urheberrechtsgesetz nicht zugelassene Verwertung bedarf vorheriger schriftlicher Zustimmung. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen.

Datenschutzhinweis:

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website lpg-muenchen.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail info@lpg-muenchen.de

Datensicherheit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter Datenschutzhinweis von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

 
Top